Read Bangkok Struggle by Peter Truschner Online

bangkok-struggle

Bangkok Dieser Name ist aufgeladen Sextourismus, Nachtm rkte, Bau und High Tech Boom Hat Peter Truschner alles nicht interessiert Als er 2011 und 2013 jeweils mehrere Monate dort war, hielt er sich in den Vierteln auf, wo H ndlerinnen, Handwerker und Arbeiter leben, Menschen, deren Leben gepr gt ist von harter, anstrengender Arbeit ohne Aussicht auf Wohlstand Arbeiten, essen, trinken, schlafen oft ohne eigenem Dach ber dem Kopf ein endloser Zyklus Truschner stellt das Elend nicht aus, sondern zeigt einfach den Alltag der Menschen, deren Vertrauen er gewonnen hat Einen Alltag, den Millionen von Menschen nicht nur in Bangkok teilen Einen Alltag, der, obwohl tausende von Kilometern entfernt von Europa und den USA, gepr gt ist von global organisierten Wirtschaftszusammenh ngen Dar ber reflektiert Peter Truschner, Autor von Romanen und Theaterst cken, in seinen Texten, die dann aber, ganz anders als die Fotografien, aufs h chste zugespitzt sind Er fragt sich, warum es ihn in die Fremde zieht, reibt sich die Augen angesichts der stoischen Gelassenheit, mit der die unw rdigen Lebensbedingungen hingenommen und ertragen werden und begreift und beschreibt sich selbst als saturierten Westb rger, der, ob er will oder nicht, verstrickt und gefangen ist in einem System, das erodieren oder explodieren muss Im Namen des Gesch fts Trotz der offenkundigen Armut und Trostlosigkeit sind die Bilder z rtlich und w rdevoll, die Texte aber schonungslos und konfrontativ Diese Kombination macht das Buch zu einer so starken Erfahrung....

Title : Bangkok Struggle
Author :
Rating :
ISBN : 3941825887
ISBN13 : 978-3941825888
Format Type : Paperback
Language : Englisch, Deutsch
Publisher : peperoni books Auflage 1 1 Dezember 2015
Number of Pages : 389 Pages
File Size : 784 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bangkok Struggle Reviews

  • egon hofer
    2019-12-06 04:09

    Die Beschreibung des Überlebenskampfes in den Lebens- und Arbeitsräumen in Bangkok hat mich berührt und gefangengenommen. Besonders die Bilder der ausgemergelten, schlafenden Menschen machten mich nachdenklich und betroffen. Eine ausgeschundene Welt ohne Maskerade… Die Qualität der Fotos lässt eintauchen in einen Moloch, der alles und jeden verschlingt. Die Mitverantwortung des Westens wird uns schonungslos vor Augen geführt. Bilder und Texte ergänzen einander perfekt.

  • tkj
    2019-11-20 04:17

    Despite Truschner's photographs depict the evident poverty and desolation they are tender and dignified. The text, however, are ruthless and confrontative. This tension makes the book such a strong experience.