Read Die Logen der Freimaurer by Jürgen Holtorf Online

die-logen-der-freimaurer

Dieses Buch gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte, das Brauchtum, die Entwicklung und die heutigen Einflu bereiche des Weltbundes der Menschlichkeit , dem in 130 L ndern 6 Millionen M nner in rund 40.000 Logen angeh ren Dabei werden auch Fehlentwicklungen und Skandale nicht ausgespart Einige der wohl bekanntesten Freimaurer waren u.a Johann Wolfgang von Goethe, Wolfgang Amadeus Mozart, Gustav Stresemann und George Washington....

Title : Die Logen der Freimaurer
Author :
Rating :
ISBN : 3930656582
ISBN13 : 978-3930656585
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Nikol Februar 1997
Number of Pages : 294 Pages
File Size : 594 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Logen der Freimaurer Reviews

  • Kanjieater
    2020-03-07 08:49

    Vorab: SO schlecht ist "der Holtorf" gar nicht.Zumindest als Einsteiger in die Thematik ("Was ist das eigentlich, Freimaurerei?") leistet das Buch sehr gute Dienste.Und noch eine zweite Prämisse:"Objektiv" ist das Buch natürlich nicht, denn der inzwischen verstorbene Jürgen Holtorf war nicht nur "irgendein" Freimaurer, sondern ganz oben mit dabei in der Organisation der AFAM, der "Alten und Freien Maurer von Deutschland".Trotzdem (oder gerade deswegen) ist sein Buch ein sehr informatives, da hier ein Insider spricht, der sich nicht mitSpekulationen abgibt.Zwar erfährt der Leser eigentlich nichts, was er nicht in zig anderen Büchern nachlesen könnte, aber er erfährt es gut geordnet, sachlich und übersichtlich.Das "Freimaurerische Geheimnis" wird hier natürlich nicht gelüftet, der Informierte weiss auch, das dies gar nicht geht.Die Bereiche "Organisation", "Geschichte" und ein bisschen was zur Symbolik und Ritualistik werden dargestellt, jedoch bleibt das Buch an der Oberfläche.Es ist durch und durch Exoterisch, eben das Äussere beschreibend, das Innere wird nur angedeutet.Hier setzt meine Kritik an:Das Buch ist wie über 90% der deutschen (und nicht nur deutschen) Freimaurerei zur Zeit sind: fad, vereinsmeierisch, bar jeglicher Esoterik und initiatischen Kraft. So gesehen ist es SEHR repräsentativ für die aktuelle deutsche (und somit angelsächsische) Freimaurerei. Wer sich beim Lesen des Buches plötzlich staubig fühlt und sein anfängliches Interesse in Langeweile versinken fühlt, der wird sich, sollte er einmal einen Logenabend für Gäste bei seiner örtlichen Freimaurerloge besuchen, genauso fühlen.Freimaurerei KANN ein faszinierendes, ein unglaublich bereicherndes Erlebnis sein, jedoch steht und fällt das Initiatische mit der Loge, d.h. mit den Mitgliedern. Und Holtorf steht (leider) für das Heer der aufklärerisch-sachlichen, den Kopf nur mit Regeln und "Alten Pflichten" erfüllten Standard-Brüder, die gar nicht mehr zu wissen scheinen, WARUM sie tun, was sie tun, weil sie es aus lauter Traditionserfüllung und Routine tun.Wahrlich, ein SEHR repräsentatives Buch über die aktuelle Freimaurerei.

  • None
    2020-03-31 04:41

    Viel zu viele historische Fakten, über das Wesen der Freimaurerei, worin nun Einfluß, Macht und Verschwiegenheit liegen, wird nicht eingegangen. Ein reißerischer Buchtitel mit langweiligem Inhalt.

  • Amazon Customer
    2020-03-05 02:46

    Ein schlechtes Buch. Kaum Informationen, Listen mit Freimaurern, Geschichte von Großlogen mit reiner Auflistung von Jahreszahlen ohne Angabe von rituellen oder symbolischen Aussagen. Einfach schlecht.