Read Trachealkanülenmanagement: Dekanülierung beginnt auf der Intensivstation by Hans Schwegler Online

trachealkanlenmanagement-dekanlierung-beginnt-auf-der-intensivstation

Weder eine Trachealkan le noch eine invasive Beatmung verhindern prinzipiell eine m ndliche Kommunikation oder eine orale Nahrungs und Fl ssigkeitsaufnahme Sowohl Sprechen als auch Schlucken sind bei entsprechendem Trachealkan lenmanagement sehr oft wieder erreichbar.Das Buch richtet sich an rzte sowie an Therapie und Pflegefachkr fte, die mit tracheotomierten Patientinnen und Patienten arbeiten oder sich in dieses Gebiet einarbeiten wollen Es soll alle beteiligten Berufsgruppen in ihrem Bestreben unterst tzen, m glichst viel Lebensqualit t f r die Betroffenen auch mit Trachealkan le zu erreichen und eine m gliche Dekan lierung mit einem schrittweisen, kontrollierten Vorgehen sicher und komplikationslos anzuvisieren.Wichtige Inhalte des Buches sind Verschiedene Trachealkan len Arten und ihre Indikationen Trachealkan lenmanagement bei Spontanatmung Trachealkan lenmanagement bei invasiver Beatmung PatientenbeispieleMit einem fr h einsetzenden, aktiven Trachealkan lenmanagement k nnen oft schon auf der Intensivstation, auch bei invasiv Beatmeten, erste Erfolge in den Bereichen Sprechen und Schlucken erzielt werden Folgekomplikationen durch zu lange geblockte Trachealkan len k nnen dadurch vermieden werden Deshalb beginnt die Arbeit hin zur Dekan lierung schon auf der Intensivstation....

Title : Trachealkanülenmanagement: Dekanülierung beginnt auf der Intensivstation
Author :
Rating :
ISBN : 9783824811625
ISBN13 : 978-3824811625
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Schulz Kirchner Auflage 2017 29 September 2017
Number of Pages : 160 Seiten
File Size : 968 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Trachealkanülenmanagement: Dekanülierung beginnt auf der Intensivstation Reviews

  • Steffi89
    2020-05-21 04:40

    Aufgrund meiner Arbeit als Logopädin wollte ich mich in das Fachgebiet TK(Trachealkanülen)-Management einlesen und bin durch eine FB-Gruppe auf dieses Buch gestoßen. Sofort bestellt und nach 2 Tagen erhalten.Ich bin begeistert. Der Autor hat das Buch sehr gut gegliedert und strukturiert. Selbst, wenn man nicht jeden Tag mit TK-Patienten zu tun hat, bekommt man einen sehr guten Aufbau der Therapie geliefert und kann sich sehr gut daran orientieren. Unterlegt ist der Aufbau mit Bildern und Tabellen, die den Text etwas auflockern! Danke an den Autor für das tolle Buch - ich habe jetzt schon sehr profitiert und kann es nur weiterempfehlen!

  • K.Juliane Gluck
    2020-05-04 04:25

    Hans Schwelger ist Logopäde und hat die Schritte bis zur Dekanülierung unter invasiver Beatmung und Spontanatmung beschrieben.Das Buch kann ganz gelesen werden oder auch kapitelweise - je nach Kenntnisstand. Alle Berufsgruppen, die mit diesen Patienten arbeiten und Betroffene können davon profitieren.Ich selber habe eine Facharbeit zum Thema Schlucken und Trachealkanüle geschrieben und -obwohl keine Logopädin - sehr von diesem Buch profitiert.Klare verständliche Sprache und tolle Zeichnungen helfen beim Wissenserwerb.

  • Janine
    2020-05-10 01:27

    Dieses Fachbuch ist Pflichtlektüre für Logopäden und angrenzende Berufsgruppen z.B. Pflegedienste, Physiotherapeuten, die Menschen mit Trachealkanülen betreuen!Es ist aus meinem Schrank nicht mehr wegzudenken und ein wertvolles Nachschlagewerk!

  • Renate
    2020-06-01 01:36

    die Bilder und Beschreibungen sind sehr gut. Hat mir viel für meine Fachbereichsarbeit daraus nehmen können. Es ist sehr verständlich aufgebaut

  • tetzin
    2020-05-15 07:42

    Sehr gutes Exemplar und wurde auch sehr verständlich erklärt