Read Erst ich ein Stück, dann du! 3 Prinzessinnengeschichten (Erst ich ein Stück... Themenbände, Band 5) by Patricia Schröder Online

erst-ich-ein-stck-dann-du-3-prinzessinnengeschichten-erst-ich-ein-stck-themenbnde-band-5

Drei verwunschene Prinzessinnengeschichten in einem Band Florentina plumpst in einen magischen Zaubergarten und pl tzlich geht ihr allergr ter Wunsch in Erf llung, K nigstochter Elfie entlarvt bei einem Wettbewerb die fiesen Tricks dreier eingebildeter Prinzessinnen und Lulu erlebt mit einer R uberbande das Abenteuer ihres Lebens Drei zauberhafte Geschichten zum gemeinsamen Lesen nicht nur f r junge Prinzessinnen...

Title : Erst ich ein Stück, dann du! 3 Prinzessinnengeschichten (Erst ich ein Stück... Themenbände, Band 5)
Author :
Rating :
ISBN : 3570153134
ISBN13 : 978-3570153130
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : cbj 29 August 2011
Number of Pages : 180 Pages
File Size : 696 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Erst ich ein Stück, dann du! 3 Prinzessinnengeschichten (Erst ich ein Stück... Themenbände, Band 5) Reviews

  • Akina Rose
    2019-08-31 21:43

    Meine Tochter liest ganz begeistert in diesem Buch. Inhaltlich sind die Texte für Kinder gemacht, die gruselige oder spannende Geschichten nicht ertragen können. Nur die dritte Geschichte baut starke Spannung auf, (die Prinzessin muss sich mit Einbrechern herumschlagen) die aber am Ende sich auch positiv auflöst. Die Texte, die sie lesen muss, sind in diesem Buch recht kurz, kürzer als in einigen anderen dieser Bücher, die wir haben. Das gefällt ihr sehr gut und ich bin immer froh, wenn sie motiviert ist zu lesen. Sie ist jetzt seit drei Monaten in der Schule und kommt gut mit den Texten zurecht (Sie konnte jedoch schon vor Schulbegin einfache Texte lesen!) Für "normale Schulstarter" ist diese Buchserie ab dem Zeitraum nach den Osterferien zu empfehlen, wenn die Schüler die meisten Buchstaben schon kennen.

  • Hermann-Josef End
    2019-09-21 03:51

    Erst ich ein Stück, dann du! 3 Prinzessinnengeschichten ist für Kinder in Alter ab 6 Jahren sehr zu Empfehlen. Kinder haben damit ihren Spass

  • Krenberger
    2019-08-23 02:40

    In der Reihe „Erst ich ein Stück, dann du“ ist dieses vorliegende Geschichtenbuch von Patricia Schröder erschienen, die Bilder stammen von Marina Rachner. Die drei verschiedenen Geschichten über Prinzessinnen erstrecken sich jeweils über knapp dreißig Seiten, sodass man doch längere Zeit zum Vorlesen einer einzelnen Geschichte einplanen muss. Außerdem hängt dies noch davon ab, wie lesesicher das Kind ist, mit dem zusammen man die Geschichte liest bzw. vorliest. Denn das Konzept der Reihe ist simpel aber nicht minder motivierend: neben den normal / klein gedruckten Textpassagen für den großen Vorleser gibt es kurze und groß gedruckte Textpassagen, die dann das Kind lesen bzw. vorlesen soll. Dort sind die Sätze auch ein klein wenig einfacher gestrickt, was zusätzliche Erfolgserlebnisse verspricht. Ergänzt werden die Geschichten jeweils um eine Rätselseite, die aber mit den Geschichten nichts zu tun haben und meiner Ansicht nach auch fehl am Platz sind.Die erste Geschichte heißt „Florentina und die Wunschfee“ und vereint neben dem leicht fantastischen Geschehensablauf viele Themen, mit denen sich Kinder im Alltag konfrontiert sehen - selbst wenn sie nicht im Königsschloss samt Dienerschaft wohnen. Allmächtige Eltern, scheinbar willkürliche Vorgaben und Reaktionen, das Widerstreiten von Vernunft und Tradition, das Überschreiten von Grenzen und das Besinnen auf die wichtigen Dinge im Leben. Sodann folgt „Der Schönheitswettbewerb“. Auch hier werden klassische kindliche Problemfelder aufgegriffen, natürlich der Konkurrenzkampf untereinander, angefacht durch Eltern mit falschen Motiven, das Erkennen des richtigen Handelns und kindliche Solidarität. Die letzte Geschichte, „Prinzessin Lulu und die Räuber“, spricht kindliche Ängste an, das Problem, sich in unbekannten Situationen richtig zu entscheiden, und bietet natürlich ein Happy End. Die Geschichten sind allesamt harmlos, ohne seicht zu sein. Die Sprache ist nicht gekünstelt, sondern alltagsgerecht, macht die Lektüre dadurch aber auch erst für Kinder / Mädchen ab 5-6 Jahren wirklich interessant, so jedenfalls nach meiner Ansicht.Insgesamt halte ich das Konzept der Reihe aber für sehr gelungen und die Geschichten allesamt (vor-)lesenswert (wenngleich man wie beschrieben ob des Umfangs ein wenig Vorlesekondition braucht).