Read Reiki für Fortgeschrittene by Barbara Simonsohn Online

reiki-fr-fortgeschrittene

Ein Anwenderbuch f r Reiki Praktiker, die auf ihrem Grundlagenwissen weiter aufbauen wollen Reiki ist seit Jahren die Lieblings Heilmethode vieler Anwender Nicht unma geblich hat dazu Simonsohns erstes Buch, Das authentische Reiki , beigetragen Reiki f r Fortgeschrittene vertieft das Grundlagenwissen des ersten Bandes ber die Meistergrade existiert wenig Literatur, daher wird dieses zweite Buch der Reiki Lehrerin Simonsohn vom Fachpublikum begr t werden Chakren Meditationen verleihen diesem Buch zus tzliche Attraktivit t....

Title : Reiki für Fortgeschrittene
Author :
Rating :
ISBN : 3442217148
ISBN13 : 978-3442217144
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Goldmann Verlag 13 Juni 2005
Number of Pages : 480 Seiten
File Size : 794 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Reiki für Fortgeschrittene Reviews

  • Martina Brandt
    2019-12-28 11:01

    sehr schönes Buch, habe viele neue Erkenntnisse daraus nehmen können, vieles ist schön erklärt und viele schöne Fallbeispiele was mit Reiki möglich ist

  • Shalom König
    2019-12-28 07:43

    Wieder ein Reikibuch, welches man sich sparen könnte. B. Simenson wiederholt lediglich was sie schon in vielen ihrer anderen Bücher schon lang und breit ausgewalzt hat. Neu ist vielleicht, dass es ab dem 4. Reikigrad dann wieder geheimnisumwittert zugeht. Sie erklärt zwar, was man mit den jeweiligen Graden für "Fortschritte" machen kann/könnte, wenn man denn in die Symbole und deren Anwendung eingeführt würde (Einstimmung). Letztlich gibt sie aber mal wieder nichts preis (weder die Symbole noch deren genaue Anwendung). Warum nicht ? Was gibt es zu befürchten? Bei der ganzen Methode geht es darum den Leser (Reikiprakrizierenden) zu weiteren Reikikursen zu animieren, sich weitere Einstimmungen geben zu lassen, natürlich nur von einem auserkorenen Reikimeister (sie selbst? denn es gibt nur sehr wenige Reikimeister mit 7 Graden). Da drängt sich mir doch immer wieder der Verdacht der Geldschneiderei auf. Ich persönlich glaube nicht daran, dass jemand mit 7 Reikigraden erleuchteter ist, als jemand mit 3 Reikigraden oder keinem Reikigrad. Auch kann man spirituelles Wachstum und Reife nicht mit Reikigraden (und vermehrten Einweihungen) beschleunigen - und der Mensch wird dadurch auch besser noch spiritueller -. Die Seele reift in ihrem ureigenen Tempo, d.h. die Seele hat ihre ureigene Zeitreise (ohne Turbofaktor).Die ausführlichen Erfahrungsberichte zu jedem Kapitel/Grad langweilen zudem.

  • Morgaine
    2020-01-06 14:52

    Ich kann mich allen positiven Rezensenten nur anschliessen- mit ihren drei Reiki- Büchern gibt Barbara Simonsohn dem Leser sehr wertvolle Lebenshilfe und eine schier unerschöpfliche Fülle an Informationen und Inspirationen. Man spürt ihre eigene Begeisterung, die sich auf den Leser überträgt. Sie zeigt, dass es möglich ist,an sich zu arbeiten, um aus der alltäglichen Stress- und Problem- Falle heraus zu kommen.Das klappt nicht unbedingt von heute auf morgen, aber wenn man sich wirklich einlässt, wird der Energiestrom immer deutlicher spürbar, und man merkt,wenn man dafür offen ist,auch subtile Veränderungen.Barbara Simonsohn hat es mit ihren Büchern geschafft, mir Reiki so zu vermitteln,dass ich es nicht nur mit dem Kopf verstanden habe, so wertvoll die Informationen aus anderen Büchern zum Thema auch sind.Über ihre Bücher strahlt sie etwas aus,das mein Verstehen auf einer sehr viel tieferen Ebene geschehen liess. Dafür gebührt ihr ein großer Dank von mir.

  • Amazon Kunde
    2020-01-06 11:43

    Das Buch ist mehr ein Werkzeug als "nur" ein Buch. Es begleitet einen durchs ganze Leben. Für alle die Reki bereits für sich entdeckt haben ist es ein Handbuch mit vielen Tips, Anregungen und Erfahrungen. Nachdem ich es bereits mehrmals gelesen habe schlage ich auch oft einfach nur so eine willkürliche Seite auf und lese darin. Meist kommt mir dann eine super Idee oder ein guter Gedanke oder vielleicht so gar ein wertvoller "aha-Effekt" für ein anstehendes Problem. Aber auch allen, die noch keine Ahnung von Reiki haben, kann ich dieses Buch nur empfehlen. Es macht neugierig und das ist gut so. Wie viel besser wäre es auf der Welt wenn alle Menschen zu Lichtarbeitern werden würden?Ich kann dieses Buch nur loben und ich freue mich sehr dass es geschrieben wurde, mit soviel Liebe und klarem Verstand.

  • LadyLord
    2019-12-27 14:58

    Ich habe mir das Buch besorgt, weil ich zum einen eines haben wollte, was sich ein wenig an Fortgeschrittene Personen richtet, zum anderen aber auch etwas über diese Lichtgrade erzählt. Denn in letzter Zeit habe ich davon so viel gehört, leider nur oberflächliches, das ich genaue Informationen haben wollte und daher empfahl man mir dieses Buch.Das Buch beschreibt einige wichtige Vorinformationen, also was ist Reiki, was für Fehler werden vermittelt und so weiter und so fort. Viele dieser Informationen sind sehr interessant, weil davon einige falsch den Leuten beigebracht wird und daher kann Reiki ja nicht so wirken, wie es wirken könnte.Dann beginnt sie, die wichtigesten Informationen zum ersten und zweiten Grad zu vermitteln. Vieles davon wusste ich zwar, unter anderem durch meine Lehrerin aber auch durch verschiedene Bücher, anderes war mir hingegen völlig neu. Teilweise interessant, teilweise doch etwas abgehoben. Die weiteren Grade, also ab den MeisterIngrad wird dann um einiges kürzer erläutert. Was ich teilweise auch schade finde, die Autorin erzählt von irgendwelchen Techniken, die man anwenden kann, aber erläutert diese nicht genauer. Rein theoretisch müsste man also ihre Kurse besuchen (auch wenn man den Grad schon hat) um mehr darüber zu erfahren. Das finde ich persönlich nicht schön und kann daher nicht anders, als ein Stern abziehen.Auch fehlen Übungen zu den Lichtgraden, hier wird nur noch erzählt wozu es gut ist, mehr nicht. Gegen Ende nimmt das hohe Niveau des Buches leider stark ab. Zwar werden weiterhin Tipps und ähnliches gegeben, doch nicht mehr so ausführlich wie am Anfang, das finde ich sehr schade.Positiv hingegen finde ich ihre Anregungen, wie man ein weitaus positiveres Leben führen kann, um sich besser mit Reiki und der Welt in Einklang zu bringen. Sie gibt Tipps und Internetseiten um sich bei diversen Organisationen stark zu machen, aber auch Musik- und Buchtipps fehlen hier nicht.Auch die SchülerInnenmeinungen, die ebenfalls Hinweise geben, wo man Reiki anwenden kann, sind teilweise zwar etwas ermüdend (auf zehn Seiten nur deren Meinungen lesen finde ich doch schon ermüdend), aber auch schön. Ich habe dadurch neue Ideen und Inspirationen bekommen, wie man Reiki noch anwenden kann.Was mich aber sehr störte und ebenfalls ein Punktabzug bekam, war der permanente Zwang zum Gottesbezug. Dauernd hieß es, setzen Sie sich mit den Bücher zu Gott auseinander etc. Leider scheint die Autorin nicht auf die Idee gekommen zu sein, dass unter ihren LeserInnen es auch Menschen gibt, die überzeugte AtheistInnen sind, HeidInnen oder ähnliches. Das fand ich persönlich nicht sehr schön.Fazit:Auch wenn das Buch einige Schwächen hat, ist es eines der besseren Bücher zum Thema Reiki, das ich gelesen habe. Ich kann es daher, trotz allem, uneingeschränkt empfehlen. Zwar heißt es, dass Buch sei für Fortgeschrittene, aber ich denke AnfängerInnen können hier auch schon gewisse Lehren ziehen, zumindest im puncto ersten Grad.Ich würde es mir jederzeit wieder kaufen.