Read Psychische Störungen in Kindheit und Jugend: Symptome - Psychodynamik - Fallbeispiele - psychoanalytische Therapie by Evelyn Heinemann Online

psychische-strungen-in-kindheit-und-jugend-symptome-psychodynamik-fallbeispiele-psychoanalytische-therapie

Psychische St rungen im Kindes und Jugendalter sind weit verbreitet doch nur wenige der Betroffenen erhalten die notwendige p dagogische und therapeutische Unterst tzung Das Buch gibt einen berblick ber die Symptome und die zugrundeliegenden Psychodynamik der verschiedenen St rungen Es f hrt in die psychoanalytische Theorie und Behandlung von Kindern und Jugendlichen ein, behandelt St rungsbilder der Neurosen, narzisstische St rungen, psychosomatische St rungen, Borderline St rungen und Psychosen sowie Sprachst rungen Jede psychische St rung wird mit einem ausf hrlichen Fallbeispiel dargestellt In der Diskussion um das Fallbeispiel werden sowohl die Psychodynamik als auch die p dagogischen und therapeutischen Implikationen diskutiert....

Title : Psychische Störungen in Kindheit und Jugend: Symptome - Psychodynamik - Fallbeispiele - psychoanalytische Therapie
Author :
Rating :
ISBN : 3170200895
ISBN13 : 978-3170200890
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Kohlhammer Auflage 3., berarb Aufl 28 Februar 2008
Number of Pages : 392 Pages
File Size : 795 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Psychische Störungen in Kindheit und Jugend: Symptome - Psychodynamik - Fallbeispiele - psychoanalytische Therapie Reviews

  • Jöda
    2020-01-14 09:58

    Ein übersichtliches und empfehlenswertes Nachschlagewerk für alle, die in Kita, Hort oder Heim arbeiten. Dieses Buch liefert umfassende Symptomatiken und erklärt mögliche Ursachen und Therapien. Es ist somit eine gute Grundlage für die situationsbezogene Arbeit am Kind/ Jugendlichen, ersetzt aber nicht weitere Recherechen und eigenes analytisches Vorgehen. Viel Spaß damit.

  • Rudolf Reber
    2020-01-25 10:49

    Die Bewertung von Carla Hamburg ist mir schlicht nicht nachvollziehbar: Ich arbeite mit diesem Buch seit der Erstausgabe ständig: Wo findet sich sonst eine so exzellente Darstellung zum tieferen psychodynamischen Verständnis einzelner Krankheitsbilder (im ganzen 23) sei es "Depression" oder "Theorie des Einnässens".Ich finde das einleitende Theoriekapitel auf allen Ebenen auf dem neuesten Stand - und keineswegs "aus der Mottenkiste der Analyse".Mich überzeugt das Buch durch seine wissenschaftlich-theoretischen wie seine klinisch-praktischen Erkenntnisse. Auch die didaktische Konzeption halte ich für sehr gelungen - also ein Lehr-Buch im besten Sinne und ein Verstehens-Buch für alle Berufsgruppen, die mit Auffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen zu tun haben."Rudolf Reber, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut /PsychoanalseSchwäbisch Hall

  • Sophia S
    2020-01-09 09:50

    Als ausgebildete Kinder-und Jugendpsychoanalytikerin weiß ich ein Fachbuch mit einer übersichtlichen und klaren Darstellung von psychischen Erkrankungen im Kinder-und Jugendalter sehr zu schätzen, nicht zuletzt als "Einstiegslektüre" für noch auszubildende Psychoanalytiker/innen und Psychotherapeut/innen in diesem Spezialfach.Ja, liebe Frau Clara Hamburg - da wurde "tief in die Mottenkiste der Psychoanalyse " gegriffen, Gott sei Dank!Das wird übrigens auch im Titel des Buches angekündigt....genau hinschaun, dann erspart man sich die Mühe und Enttäuschung ein psychoanalytisches Buch zu lesen.

  • Carla Hamburg
    2020-01-24 10:37

    ...denn das Buch greift wirklich in die Mottenkiste der Analyse. Das allerdings ausführlich und genau. Ganzheitliche oder weiter entwickelte Ansätze sind hier nicht zu finden.